Tribute to Lucio Dalla: der Mann, den sie liebte den Gargano

Aktie,it

lucio-dalla

Am 1. März, dem ersten Jahrestag des Todes von Lucio Dalla, während die nächste 4 März, würde die unvergesslichen Sänger siebzig gedreht haben. Verschiedene Initiativen wurden organisiert, um das Andenken von Lucio Dalla zahlen.

Ein Jahr seit es die schreckliche Nachricht weltweit angekündigt, Lucio war in der Schweiz, wenn sein Herz für immer ausgelöscht. Die Nachricht von seinem Tod sprachlos die ganze Welt. Kollegen, Freunde, Verwandtschaft, Fans und Bürger trauerte seinem Tod.

Sherman hat von niemandem vergessen. Seine Kollegen und Freunde haben beschlossen, eine Hommage an ihn mit einem Konzert zahlen nur die 4 März, am selben Tag, die Lucio würde seine siebzig gefeiert. Die gebührenfreie Konzert wird in seiner Piazza Maggiore in Bologna stattfinden.

Die Veranstaltung genannt wurde 4 März Sherman und wurde von Rai organisiert und von Ballandi Unterhaltung mit F hergestellt&P-Gruppe. Das Konzert wird von allen Italienern dank gefolgt zu lenken wird auf Rai Uno ausgestrahlt werden.

Zahlreiche Freunde und Kollegen Sherman, die beschlossen, zu diesem Event einladen. Der Lauf des Abends wurde beauftragt Freund Gianni Morandi, aber auf der auf der Piazza Maggiore Bühne wird es auch das Stadion sein, Gianna Nannini, Ornella Vanoni, Luca Carboni, Fiorella Mannoia, Pierdavide Carone, Marco Mengoni, Negramaro, Renato Zero, Paolo Rossi, Pino Daniele und Gigi D'Alessio.

1-1590-24022013150910Die Stadt Manfredonia ihn liebte, Er kuschelte, Ich nahm den langen und erfolgreichen Karriere und setzt ihn fest in der Hand. Die neue Demonstration dieser Liebe die Haut zeigt sich auch bei Anfragen an den Abend, das Manfredonia widmen teilnehmen wird, Sonntag 3 Nächste März, ein kleiner Mann, der aus wissenschaftlichen Bologna kam, sondern dass jedes Mal, folgte er seiner Mutter finden sich reich Manfredonia schien charmant in seinem Kontext, geographische und soziale, natürliche. Starke seiner “Ursprünge” – seine Mutter arbeitete als Näherin Manfredonia – und von den Wundern der fasziniert Gargano, sang die Liebe zu Tremiti Inseln. Es war auch ein wahrer Anhänger von St. Pius.

Er widmete sein erstes Album 4 März 1943 mit einem Lied geschrieben und inspiriert Manfredonia, Stadt, wo er ein paar Augenblicke seiner Kindheit verbracht. Es war auch sehr gern und lebte in seinem Urlaub in Tremiti, Schären inspiriert viele seiner Lieder. Eine zwischen Aus und Diomedee war eine unauflösliche. So sehr, dass der Künstler 30 Juni 2011, spendete eine große Bronze-Arbeit von Michele Circiello “Die achäischen Hüterin der Tremiti-Inseln“. Dieser Tag war auch der Protagonist der Konzert gegen Bohren in der Adria.

Gargano und seine Mitbürger ihn mit großer Zuneigung erinnern.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v = 58qjPiRBeCU[/youtube]

In Verbindung stehende Artikel:

Kommentare sind geschlossen.