Die Foresta Umbra

Besuchen Sie die Wanderwege und Kasernen der Foresta Umbra

RISERVA INTEGRALE DI SFILZI

La Riserva si estende lungo le pendici della Valle della Carpinosa, a monte della “Fonte di Sfilzi”, l’unica sorgente perenne esistente nella zona montana del Gargano. L’area è pervenuta allo Stato nel 1919 per acquisto effettuato dalla ex Azienda di Stato per le Foreste demaniali (ASFD) dalla Famiglia Forquet, proprietaria della vasta tenuta di caccia costituita dal Bosco Sfilzi in agro di Vico del Gargano. Si tratta di un lembo di Foresta molto ben conservato, caratterizzato dalla presenza del tritone italico, ove si possono osservare, oltrechè una ricchissima vegetazione, interessanti fenomeni di inversione termica: il faggio si localizza nel fondovalle più fresco mentre alle quote più elevate si ritrova il cerro, la roverella e nelle esposizioni più soleggiate, essenze tipiche della macchia mediterranea (Steineichen, ciavardello). La Fontana di Sfilzi, che si pensa costruita da eremiti che colonizzarono la vicina località Casalini, risale forse all’VIII secolo. La fonte Sfilzi è l’unica sorgente montana del Gargano. L’area non soggetta ad alcun tipo di intervento antropico offre l’immagine di un soprassuolo boschivo del tutto naturale. La dislocazione dell’area lungo la valle della Carpinosa e nella fascia vegetazionale di tensione tra la cerreta e la faggeta, nonché la presenza di vallecole con orientamento sud-nord, offrono la possibilità di osservare interessanti fenomeni di inversione termica e di intrusione di specie più tipiche della macchia mediterranea.

Die Nähe zum Dorf Umbra schließlich die Möglichkeit, genießen alle Annehmlichkeiten des Resorts sorgt dafür,: Museo naturalistico, Auskunft, ing Fauna.

Routen Sfilzi – Casalini

Weglänge: 2,5 km

Durata a / r: 3 h

Höhe: 647-520 Hof vor.

Vegetation: Hochwald von Cerro

Reiseverlauf: Naturalistisch

Zeit: Frühling – Gut – Herbst

Schwierigkeitsgrad: T (Tourismus)

Ausrüstung: Scarpe da Trekking, Wasserversorgung, lange Hosen, Hut, mehrschichtige Kleidung geeignet für die Saison, Fernglas und Kamera.

Preis: 5 Euro Person (Minimum 10 Teilnehmer)

Der Preis beinhaltet: Begleitung, Beratung und logistische Unterstützung.

Die Preise beinhalten nicht: Transport, Versicherungs RCT.

*Ermäßigungen für Gruppen von mehr als 20 Teilnehmer

Routen Sfilzi – Nächstenliebe

Weglänge: 8,2 km

Durata a / r: 6h 30m

Höhe: 647-272 Hof vor.

Vegetation: der reifen Buche und Cerro

Reiseverlauf: Naturalistisch

Zeit: Frühling – Gut – Herbst

Schwierigkeitsgrad: T (Tourismus)

Ausrüstung: Scarpe da Trekking, Wasserversorgung, lange Hosen, Hut, mehrschichtige Kleidung geeignet für die Saison, Fernglas und Kamera.

Preis: 8 Euro Person (Minimum 10 Teilnehmer)

Der Preis beinhaltet: Begleitung, Beratung und logistische Unterstützung.

Die Preise beinhalten nicht: Transport, Versicherungs RCT.

*Ermäßigungen für Gruppen von mehr als 20 Teilnehmer

Caserma CHARITY

Der Besucher, der in die Foresta Umbra nach dem Tal des Finanzministeriums geht (Dorfstraße Umbra - Vieste), wird es nicht versäumen, die Kaserne caritate beobachten, am Rande des Waldes von der Türkei gestellt, eine kurze Strecke von der Fahrzeuge. Das Gebäude scheint weiter die Straße setzen, durch die Anwesenheit von einigen Palmen und Zypressen, die eine feine Show scharf machen, wenn die sich von der umgebenden Vegetation leicht erkennbar. Auf der Straße ein Zaun und ein Schild,, direkt zwischen der Kaserne und der Art, die Anwesenheit von einem Arboretum mit den zehn Eichen in Apulien gewidmet.
Die Kaserne ist Teil des Waldes von Gebäuden erstellt, um die Aufsicht von Förster und Waldarbeiter manchmal aufnehmen. Unter diesen Gebäuden caritate steht für gute Lagerbedingungen.
Dazu bestimmt, einer der Austragungsorte der Universität von Bari werden, die Kaserne ist eigentlich seit mehreren Jahrzehnten trotz der günstigen topografischen Zustand. In der Tat ist das Gebäude strategisch positioniert, um eine wichtige Rolle in der Förderung der Wander Gargano spielen. Die Kaserne ist in der Tat caritate und etwa 8 Scialmarino km vom Strand und weniger als 5 km vom Sägewerk Mandrione, Ein weiterer Ort, heute in Vergessenheit und wurde einst für die historische Aktivität der primären Verarbeitung von Holz im Wald verwendet. Die Waldfläche im Westen des Gebäudes befindet sich auch wichtige historische Beweise für das Vorhandensein der Eisenbahn Decauville, einschließlich Teil der Strecke erfasst, die beiden feinen Steinbrücken, der Scalelle und eine in der Nähe des Drehrohrofens platziert. Hinter der Kaserne Zweig zwei Hauptwanderwege, sogenannte caritate-Sfilzi, was für eine lange Strecke neben dem feinen Tal Carpinosa und Integral Reserve Sfilzi und eine, die durch die Erfassung von Cugnetto Cilenti der Teich führt Umbra läuft. Ausgehend von den Baracken caritate können Sie auch eine der wenigen natürlichen Cutini Gargano, Revitalisierung zu. Es ist eine Vertiefung von geringen Abmessungen, in der sie sammeln die Fällung durch die Anwesenheit von einem Hintergrund von natürlichem Ton.

Itinerario Charity – Sfilzi

Weglänge: 8,2 km

Durata a / r: 6h 30m

Höhe: 272-647 Hof vor.

Vegetation: der reifen Buche und Cerro

Reiseverlauf: Naturalistisch

Zeit: Frühling – Gut – Herbst

Schwierigkeitsgrad: T (Tourismus)

Ausrüstung: Scarpe da Trekking, Wasserversorgung, lange Hosen, Hut, mehrschichtige Kleidung geeignet für die Saison, Fernglas und Kamera.

Preis: 8 Euro Person (Minimum 10 Teilnehmer)

Der Preis beinhaltet: Begleitung, Beratung und logistische Unterstützung.

Die Preise beinhalten nicht: Transport, Versicherungs RCT.

*Ermäßigungen für Gruppen von mehr als 20 Teilnehmer

Itinerario Charity – Nieder Broom

Weglänge: 6 km

Durata a / r: 5h

Höhe: 272-427 Hof vor.

Vegetation: der reifen Buche und Cerro

Reiseverlauf: Naturalistisch

Zeit: Frühling – Gut – Herbst

Schwierigkeitsgrad: T (Tourismus)

Ausrüstung: Scarpe da Trekking, Wasserversorgung, lange Hosen, Hut, mehrschichtige Kleidung geeignet für die Saison, Fernglas und Kamera.

Preis: 8 Euro Person (Minimum 10 Teilnehmer)

Der Preis beinhaltet: Begleitung, Beratung und logistische Unterstützung.

Die Preise beinhalten nicht: Transport, Versicherungs RCT.

*Ermäßigungen für Gruppen von mehr als 20 Teilnehmer

KASERNEN MURGIA

Die Kaserne Murgia ist Teil des Waldes von Gebäuden erstellt, um die Aufsicht über die Förster und Waldarbeiter manchmal aufnehmen. Unter diesen Gebäuden Murgia ist sicherlich die eindrucksvollste sowohl für seine Lage und für die konstruktiven Merkmale. Auf einem felsigen Hügel erbaute, die Kaserne hat ein niedrigeres Niveau Beweise, die felsigen förmigen erscheint. In diesem Plan wurden für Pferde und einigen lokalen Dienst gestellt Stallungen. Eine Treppe führt nach oben, für die Unterbringung und mit einer kleinen Terrasse, von der vorgesehenen, zwischen den Zweigen der alten Wachstums Exemplare der Eiche können Sie die faszinierende Welt der Pflanzen um uns herum beobachten. Die Kaserne ist in gutem Zustand und wird noch für kurze Zeit für verschiedene Aktivitäten genutzt. Die Kaserne Murgia nicht durch eine Asphaltstraße erreicht werden, kann aber nur durch Waldwege und Schmutz erreicht werden, außer für spezielle Fälle, nur zu Fuß. Die topographische Lage sieht, den Westen des Naturschutzgebietes Falascone, berühmt für die Präsenz der alten Wachstums Exemplare bewerten (Taxus baccata) und schöne Exemplare der Buche. Die Kaserne durch mehrere markierte Wege, die aus dem Teich Umbra starten erreicht werden, der Rand des Naturschutzgebietes selbst und die Ortschaft Falascone Shanties, entlang dem Tal des Fiskus. Alle genannten Orte sind mit dem Auto erreichbar. Von der Kaserne Murgia ist dann möglich, voranzubringen, um die Töpfe Cutino erreichen, einer der schönsten der ganzen Gargano.

Pond Route der Umbra – Falascone

Weglänge: 1,3 km

Durata a / r: 1h

Höhe: 780-760 Hof vor.

Vegetation: der reifen Buche und Preise

Reiseverlauf: Naturalistisch

Zeit: Frühling – Gut – Herbst

Schwierigkeitsgrad: T (Tourismus)

Ausrüstung: Scarpe da Trekking, Wasserversorgung, lange Hosen, Hut, mehrschichtige Kleidung geeignet für die Saison, Fernglas und Kamera.

Preis: 5 Euro Person (Minimum 10 Teilnehmer)

Der Preis beinhaltet: Begleitung, Beratung und logistische Unterstützung.

Die Preise beinhalten nicht: Transport, Versicherungs RCT.

*Ermäßigungen für Gruppen von mehr als 20 Teilnehmer

Pond Route der Umbra – Murgia

Weglänge: 2,7 km

Durata a / r: 2h

Höhe: 780-776 Hof vor.

Vegetation: der reifen Buche und Preise

Reiseverlauf: Naturalistisch

Zeit: Frühling – Gut – Herbst

Schwierigkeitsgrad: T (Tourismus)

Ausrüstung: Scarpe da Trekking, Wasserversorgung, lange Hosen, Hut, mehrschichtige Kleidung geeignet für die Saison, Fernglas und Kamera.

Preis: 5 Euro Person (Minimum 10 Teilnehmer)

Der Preis beinhaltet: Begleitung, Beratung und logistische Unterstützung.

Die Preise beinhalten nicht: Transport, Versicherungs RCT.

*Ermäßigungen für Gruppen von mehr als 20 Teilnehmer

Routen Pantry – Murgia

Weglänge: 2,8 km

Durata a / r: 2h

Höhe: 560-776 Hof vor.

Vegetation: und die Sätze der reifen Buche und Lime

Reiseverlauf: Naturalistisch

Zeit: Frühling – Gut – Herbst

Schwierigkeitsgrad: T (Tourismus)

Ausrüstung: Scarpe da Trekking, Wasserversorgung, lange Hosen, Hut, mehrschichtige Kleidung geeignet für die Saison, Fernglas und Kamera.

Preis: 5 Euro Person (Minimum 10 Teilnehmer)

Der Preis beinhaltet: Begleitung, Beratung und logistische Unterstützung.

Die Preise beinhalten nicht: Transport, Versicherungs RCT.

*Ermäßigungen für Gruppen von mehr als 20 Teilnehmer

Routen Falascone – Murgia

Weglänge: 2,1 km

Durata a / r: 2h

Höhe: 759-776 Hof vor.

Vegetation: der reifen Buche, Preise, Orchidee Neottia der Nidus die E-Großeltern belleborine die Epipactis

Reiseverlauf: Naturalistisch

Zeit: Frühling – Gut – Herbst

Schwierigkeitsgrad: T (Tourismus)

Ausrüstung: Scarpe da Trekking, Wasserversorgung, lange Hosen, Hut, mehrschichtige Kleidung geeignet für die Saison, Fernglas und Kamera.

Preis: 5 Euro Person (Minimum 10 Teilnehmer)

Der Preis beinhaltet: Begleitung, Beratung und logistische Unterstützung.

Die Preise beinhalten nicht: Transport, Versicherungs RCT.

*Ermäßigungen für Gruppen von mehr als 20 Teilnehmer

Routen Murgia – Cutino D'Otri

Weglänge: 2,6 km

Durata a / r: 2h

Höhe: 778-776 Hof vor.

Vegetation: Hochwald von Cerro

Reiseverlauf: Naturalistisch

Zeit: Frühling – Gut – Herbst

Schwierigkeitsgrad: T (Tourismus)

Ausrüstung: Scarpe da Trekking, Wasserversorgung, lange Hosen, Hut, mehrschichtige Kleidung geeignet für die Saison, Fernglas und Kamera.

Preis: 5 Euro Person (Minimum 10 Teilnehmer)

Der Preis beinhaltet: Begleitung, Beratung und logistische Unterstützung.

Die Preise beinhalten nicht: Transport, Versicherungs RCT.

*Ermäßigungen für Gruppen von mehr als 20 Teilnehmer

In Verbindung stehende Artikel:

Kommentare sind geschlossen