Itinerario culturale “Innamorarsi a Vico” con Daunia Tur

Aktie,it

Locandina - WebDer Verband Daunia TuR freut sich, alle ihre Mitglieder einladen, simpatizzanti e amanti delle tradizioni e folklore popolare a trascorrere la giornata di Samstag 14 Februar 2015 nel cuore del Gargano più spettacolare, il paese dell’amore, Vico del Gargano. Ein Vico del Gargano Feierlichkeiten zu Ehren der Valentinstag statt, Schutzpatron der Stadt und Beschützer der Zitrusfruchtwaldungen der Oase Garganica. Der Tag des Festes der Liebe die Straßen und Plätze der Altstadt wird mit Dekorationen von Orangen gekleidet, Zitrone und Lorbeerblätter, um Massen von jungen Menschen in der Liebe aufnehmen. Eine Jahrhunderte alte Tradition sagt, dass der Verzehr von Orangen der Schutzpatron Valentinstag gesegnet und trinken ihren Saft, werden alle Wünsche der Freude und des Glücks zu gewähren, als wundersamen Trank der Liebe. Ein Blick auf die typisch für die Altstadt bringt den eindrucksvollen Namen "Allee der Kuss", schmale Gasse von nur 50 cm in der Breite, die süßen Ergüsse und einfach Kontakte garantiert. Attraverso la visita di una tipica bottega alimentare verrà presentato un prodotto d’eccellenza garganica: la “Paposcia”, il tipico panino con ingredienti semplici e genuini saprà farvi esplorare il sapore autentico del Gargano. Di notevole interesse per la storia e gli antichi mestieri garganici risulta il “Trappeto Maratea”, eine alte Ölmühle des Jahres 1000 Heute ethnographische Museum der ländlichen Kultur und die lokale Produktion von Olivenöl.

PROGRAMM DES TAGES:

Stunden 8.15 Die Teilnehmer des Treffens in Piazz.le Ferri (nei pressi del Castello) a Manfredonia;

Stunden 8.30 Partenza per Vico del Gargano;

Stunden 9,45 Arrivo a Vico del Gargano (Piazza San Francesco):

  • Visita del Centro Storico (Rioni Terra, Casale e Civita con il romantico vicolo del Bacio ed il Palazzo della Bella), del Museo comunale “Il Trappeto di Maratea” e della Chiesa Matrice;
  • Sosta ad una bottega in cui si filano a mano tessuti su telai dell’800 grazie alla passione ed alla maestria della Sig.ra Maria Voto;

Stunden 13.30 Mittagspause in einem typischen paposceria wo die Teilnehmer den lokalen Produkt schmecken “Die Paposcia” (farcitura a scelta del partecipante);

  • Pausa pomeridiana di ristoro presso il Bar Pizzicato per degustare un buon caffè e le delizie di San Valentino;
  • Passeggiata nel mercatino tipico di San Valentino “Il Mercatino del bacio” in Piazza Castello e del percorso dei saperi e sapori “AranciAmo” in Piazza San Domenco;

Stunden 18.30 Abfahrt nach Manfredonia;

Stunden 20.00 Überprüfen Sie in Manfredonia.

FEE:

– Euro 20,00 ai Soci Daunia TuR;

– Euro 25,00 Mitglieder des Non Daunia TuR.

Für Kinder bis 10 Jahre Ermäßigung 50%

NB: Die Mindestteilnehmerzahl ist 20 Menschen. Reservierungen werden bis zum Erreichen der zulässigen 29 Menschen ENTRO GIOVEDI’ 12 Februar 2015 AT 12,00.

Die Gebühr beinhaltet:

  • Pullman accessoriato per tratta Manfredonia – Vico del Gargano e ritorno;
  • Ingresso al Trappeto Maratea Museo Comunale;
  • Guida ed accompagnamento turistico abilitato Regione Puglia dello Staff dell’Associazione Daunia TuR

Mitglied werden Daunia TuR erfordert jährliche Mitglieds durch Zahlung einer Mitgliedsgebühr, die Sie, die Vorteile der Rabatte nutzen können, Gadgets und Zusatzleistungen.

FÜR Info und Reservierungen:

Ihre San Lorenzo, 112 Manfredonia (FG)

Tel. 0884/660558 Handy. 340/1052608 (Raffaele), 348/8137728 (Joseph), Donato (349/8584425), Michele (327/2161648)

info@dauniatur.it

Besuchen Sie unsere Website www.dauniatur.it

In Verbindung stehende Artikel:

Kommentare sind geschlossen.